Was ist Traktion?

Traktion ist ein EDV-Tool zur Erfassung, Bearbeitung und Verwaltung von Schichtplänen und Arbeitszeitkontos für DB-Mitarbeiter im Fahrdienst.

Kalenderansicht

In der Monatsansicht werden Dienste als Balken mit der Schichtnummer und Dienstzeiten im Kalender angezeigt. Wenn bei der Erfassung der Schicht die Schichtleistungen wie Zug, Lz, Gf etc., eingegeben werden, wird bei der Auswahl der Schicht im Fenster Schichtdetails unter dem Kalender der jeweilige Schichtverlauf angezeigt.

 

Die jeweils gültigen Feiertage werden mit Datum angezeigt. 

 

Wird ein Tag im Kalender angeklickt, vergleicht das Programm die Soll-Arbeitszeit jeweils seit Jahres- bzw. Monatsbeginn mit der Ist-Arbeitszeit und zeigt das Ergebnis in der rechten oberen Ecke an. So kann man für jeden beliebigen Tag den Stand des Arbeitszeitkontos ermitteln.

Die Zeiten täglich jeweils zwischen 20 und 6 Uhr werden in der Grafik zusätzlich farblich dargestellt, um die Nachtdienste visuell zu erkennen.  

Arbeitszeiten

Die Tabelle mit der Aufstellung der Arbeitszeiten wird angezeigt.
Gleichzeitig wird für den jeweiligen Monat zu erbringende und die erbrachte Arbeitszeit gegenübergestellt und der Unterschied als Saldo dargestellt.

Reisekosten

Die Tabelle mit der Aufstellung und Berechnung der monatlichen Reisekosten.

Ausbleibeansicht

Aus den im Kalender erfassten Schichten wird automatisch das Formular für Ausbleibezeiten erstellt und angezeigt. Somit kann direkt aus der Ansicht das Formular am Monatsende ausgedruckt und beim Arbeitgeber abgegeben werden.

Schicht erfassen/bearbeiten

Die Schichten können erfasst bzw. bearbeitet werden. Das Fenster wird in zwei Bereiche unterteilt: Die Zeiten der Schicht werden auf der rechten Seite, die in der Schicht efolgten Leistungen werden auf der linken Seite in der Tabelle erfasst. 

Zuerst wird in der Combobox oben die Ausfallart ausgewählt. Die Leistungsnummer wird über der Schichtnummer angezeigt. Dann trägt man die Schichtnummer, Beginn- und Endzeiten der Schicht.